Wie Sie mit dem Nikolaus Geld sparen - nicht nur am 6. Dezember!

Dieser Mann behauptet,...

 

 

 

 

… einer der besten Versicherungsexperten zu sein! Sie glauben ihm nicht? Verständlich, bei seinem dämlichen Grinsen. Aber – es gibt ein paar Fakten, die für Ihn sprechen:

  • über 40 Jahre Berufserfahrung.
  • Er studierte das Fach „Versicherungen“ – Diplom –.
  • Er hat vor der Industrie – und Handelskammer eine Prüfung abgelegt und als Versicherungsfachwirt den Raum verlassen.
  • Ständige Weiterbildung ist für ihn Pflicht.  Das bedeutet für Sie: Sie sind auf der sicheren Seite, wenn es um Ihren Versicherungsschutz geht.

Profitieren auch sie von seinem Insiderwissen. Dieses Wissen, versetzt sie in der Lage mehrere 100 Euros zu sparen bei gleichen oder sogar besseren Versicherungsschutz. Versprochen!

Schauen Sie sich hier einfach mal auf seiner Homepage um.

 


Power-Brief vom Nikolaus

Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie meinen Power-Brief.


Finanz- und Versicherungs-News

Einmalanlage: Flexibel, rentabel und steueroptimiert investieren

Einmalanlage: Flexibel, rentabel und steueroptimiert investierenNiedrige Dauerzinsen schränken die Auswahl rentabler Sparprodukte immer mehr ein. Tagesgelder und Sparbücher werden von immer mehr Banken aktuell mit einem Negativzins belegt. Das heißt, der Kunde erhält keine Zinsen mehr auf sein Guthaben, sondern zahlt Strafe dafür, dass er sein Geld zur Bank bringt. Das ist Sparen paradox.   Besonders empfindlich wird diese Situation, wenn größere Einmalsummen investiert werden sollen. Denn Vermögensaufbau u... [ mehr ]

Unfallschutz: Seit Corona wichtiger denn je

Unfallschutz: Seit Corona wichtiger denn jeDurch das Corona-Virus spielt sich das Leben mittlerweile zu großen Teilen in den eigenen vier Wänden ab. Knapp die Hälfte aller Arbeitnehmer hat ihre Arbeit ins Home-Office verlegt, auch in der Freizeit ist man zumeist auf die eigene Wohnung bzw. das eigene Haus beschränkt. Die gesamte Familie ist also an dem Ort versammelt, wo rein statistisch in Deutschland die meisten Unfälle passieren: im eigenen Haushalt. Angesichts der derzeitigen Lage em... [ mehr ]

Organspende: Verantwortung für sich und andere übernehmen

Organspende: Verantwortung für sich und andere übernehmenDer Bundestag hat entschieden: Um die Zahl der Organspenden in Deutschland zu erhöhen, sprachen sich die Abgeordneten mehrheitlich für die „Erweiterte Entscheidungslösung“ aus. Das heißt konkret: Patienten sollen von ihren Ärzten häufiger auf das Thema angesprochen werden, das Grundwissen zu Organspenden soll verbessert werden. Weiter gilt aber: Wer seine Organe nach seinem Tod spenden möchte, muss zu Lebzeiten aktiv zustimmen. Organ... [ mehr ]

Hund und Pferd perfekt geschützt

Hund und Pferd perfekt geschütztHunde gelten als der beste Freund des Menschen. Knapp neun Millionen Hunde leben in Deutschland und erfreuen ihre Herrchen mit ihrem zumeist sonnigen Wesen. Auch im Sattel sitzen viele gern – rund eine Million Pferde grasen auf deutschen Wiesen. Doch selbst das liebste Tier ist nicht immer zu kontrollieren. Schnell kann es zu einem Unfall kommen. Damit der entstandene Schaden kein Loch in die Familienkasse reißt, sollten Hunde- und Pferdeb... [ mehr ]
 
Schließen
loading

Video wird geladen...